Direkt zum Hauptbereich

Häufige Fragen und Antworten

Sie haben Fragen? Gar kein Problem. Die am häufigsten gestellten Fragen und die entsprechenden Antworten haben wir hier für Sie zusammengestellt:


Was ist überhaupt ein Repair Café?

Repair Cafés sind ehrenamtliche Treffen, bei denen man alleine oder gemeinsam in netter Atmosphäre defekte Dinge reparieren und/oder upcyceln kann. Diverses Werkzeug, Nähmaschinen und anderes Zubehör sind bei uns vorhanden. Erfahrene Reparierer*innen stehen hier mit Rat und Tat zur Seite und ganz nebenbei retten Sie so manche Dinge, schonen dabei Ressourcen oder vermeiden Müll.


Was kann ich reparieren lassen?

Textilien, Fahrräder, Kleingeräte, Spielsachen und anderes entsprechend den an dem Tag verfügbaren Reparierer*innen. Keine Großteile, schwere Metall- oder Schweißarbeiten!


Muss ich etwas unterschreiben?

Ja, auch wir müssen ein wenig formalistisch sein. Bei Ihrer Anmeldung im Repair Café bekommen Sie ein Formular zu Hausordnung / Datenschutz / Haftungsbegrenzung. Dieses Formular muss vor jeder Reparatur unterschrieben werden. Anderenfalls ist keine Reparatur möglich.


Bekomme ich eine Garantie oder Gewährleistung auf die Reparatur?

Bei dem Repair Café handelt es sich nicht um eine gewerbliche Veranstaltung. Wir sind kein Reparaturdienstleister und kein professionelles Café. Wir bieten kostenlose Hilfe zur Selbsthilfe an und sind alle ehrenamtlich unterwegs. Wir sind nicht zwingend gelernte Handwerker*innen. Daher können wir auch keine Garantie, Gewährleistung oder Haftung übernehmen.


Ist die Reparatur kostenlos?

Ja, wir arbeiten kostenlos und ehrenamtlich. Unser Etat ist aber gering. Über eine Spende freuen wir uns daher immer sehr. Davon kaufen wir neues Werkzeug, Kleinteile, Kaffee und ähnliches. Unser rotes Spendenschwein finden Sie auf einem der Tische.


Kann ich einen festen Termin bekommen und wie lange dauert eine Reparatur?

Ihre Schätze sind oft alt, selten und können von völlig unterschiedlichen Herstellern und Marken sein. Jedes Teil ist wie eine Wundertüte. Man weiß vorher nie, was einen darin erwartet. Genauso wenig können wir vorab einschätzen, wie lange eine Reparatur dauern kann. Daher können wir keine festen Termine vergeben und vorab auch nicht sagen, wie lange eine Reparatur dauern wird.


Wie kann ich Helfer*innen im Repair Café erkennen?

Damit unsere Helferinnen und Helfer für Sie als Besucher auf den ersten Blick erkennbar sind, tragen wir während der Veranstaltung farbige Armbinden.
Bei Fragen und Anmerkungen können Sie uns gerne jederzeit ansprechen.


Gibt es lange Wartezeiten und komme ich mit Sicherheit an die Reihe?

Aktuell ist die Nachfrage bei uns recht groß. Wartezeiten lassen sich meistens nicht vermeiden. Es kann auch passieren, dass eine Reparatur an dem betreffenden Tag gar nicht mehr klappt. Kommen Sie einfach vorbei und sehen Sie es bitte locker. Ein netter Nachmittag bei einer Tasse Kaffee, einem interessanten Gespräch oder beim Schmökern in der Bücherei ist ja auf jeden Fall drin. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Können Sie wirklich alles reparieren und muss ich vorher anfragen ob die Reparatur möglich ist?

Unsere Reparierer*innen sind mit Herzblut dabei und geben alles. Aber natürlich kann es passieren, dass trotzdem eine Reparatur nicht gelingt oder von vorne herein nicht möglich ist. Ohne das Teil vorher gesehen zu haben, lässt sich dazu aber keine sichere Aussage machen. Es hängt auch davon ab, welche Reparier*innen an dem betreffenden Tag da sind und wofür sie die Spezialisten sind.

Zu unserem Repair Café gehört ein festes Team, aber auch wechselnde Helfer. Die Bonner Repair Cafés unterstützen sich gegenseitig, sodass manche Reparierer*innen auch ab und an in verschiedenen Repair Cafés aushelfen. Meistens entscheidet sich erst kurzfristig, welche Helfer*innen wann vor Ort sein können.

Kommen Sie einfach vorbei und lassen Sie uns zusammen drauf gucken. Sollte bei uns die Reparatur nicht möglich sein, beraten wir Sie gerne dazu, wie es weitergehen kann. Oft können wir auch ein anderes Repair Café in Bonn empfehlen, wo der passende Spezialist sitzt oder andere Werkzeuge vorhanden sind.


Haben Sie auch Ersatzteile vorrätig?

Wir haben einen kleinen Satz an Teilen da. Es werden jedoch so viele unterschiedliche Gegenstände/Textilien zu uns gebracht, dass es unmöglich ist, für alle Fälle ein Ersatzteil oder entsprechendes Material da zu haben. Wir beraten Sie aber sehr gerne dazu, wo Sie selbst ein benötigtes Ersatzteil bekommen können.


Kann ich an einem Termin mehrere Geräte reparieren lassen?

Damit jeder in den "Genuss" der kostenlosen Reparatur im Repair Café kommen kann, halten wir es für fair, wenn pro Person nur ein Teil repariert wird. Es ist natürlich möglich, zu mehreren Terminen mit jeweils einem (anderen) Gerät zu erscheinen.


Ich möchte etwas für den Erhalt des Repair Cafés spenden, wie mache ich das?

In unserem Repair Café finden Sie unser dickes rotes Spendenschwein. Wir freuen uns sehr, wenn es gefüttert wird!
Sie möchten eine Bankverbindung für eine größere Spende? Dann sprechen Sie uns bitte an.


Ich bin selber handwerklich geschickt und würde Sie gerne unterstützen, ist das möglich?

Wir freuen uns immer über Helfer. Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Mail an repaircafe-beuel@web.de, in der Sie ein wenig über sich und Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten berichten. Wir melden uns dann bei Ihnen.


Darf ich als Besucher*in Fotos und/oder Videos machen?

Das ist leider nicht gestattet. Nur Helfer*innen des Repair Cafés (zu erkennen an einer farbigen Armbinde) dürfen Fotos und/oder Videos während der Veranstaltung machen. Jeder, der darauf zu sehen sein wird, wird vorher befragt, ob das Bild/Video auf unserem Blog oder an anderer Stelle im Netz veröffentlicht werden darf.


Ich habe noch eine Frage, wie kann ich das Repair Café erreichen?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an: repaircafe-beuel@web.de
Aktuelle Infos gibt es immer auf www.repaircafebeuel.de

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Repair Café in Beuel Mitte - Wer wir sind und was wir machen

Zunächst einmal herzlich willkommen auf unserem Blog! Hier wird es zukünftig immer mal wieder aktuelle Beiträge zum Repair Café Beuel geben und zu allem, was damit zu tun hat. Wir sind eine Gruppe von über 20 Menschen, die sich zusammengetan haben, um in Beuel Mitte ein Repair Café zu etablieren. Uns ist daran gelegen, einen kleinen Beitrag dazu zu leisten, dass weniger verschwendet und mehr erhalten wird. Wir möchten außerdem mit dem Repair Café Beuel einen Platz der Begegnung schaffen. Hier wird nicht nur repariert. Es findet sich auch immer Zeit für ein nettes Gespräch. Bei Kaffee und Kuchen darf gestrickt, gehäkelt und genäht werden. Gerne geben wir auch Hilfe zur Selbsthilfe. Unsere Treffen finden grundsätzlich immer am ersten Samstag im Monat statt. Über Terminänderungen wird hier auf der Seite informiert. Ab 15 Uhr können sich Interessierte in der katholischen öffentlichen Bücherei St. Josef und Paulus, An St. Josef 19 b in Beuel, mit den zu reparierenden Gegenständen und Dingen

Unser erster Repair Café Termin am 02.09.2023

Das Beueler Repair Café ist ja noch ein Neuling unter den Bonner Repair Cafés. Los ging es am 02. September mit dem ersten Treffen in der katholischen öffentlichen Bücherei. Zum Termin erschienen bereits einige "Klienten" obwohl ursprünglich ein rein informelles Treffen geplant war. Aber so war es natürlich noch besser und man konnte direkt in die Praxis einsteigen. Der General-Anzeiger Bonn hat einen schönen Artikel über das Repair Café Beuel geschrieben. Hier einige Inspirationen vom ersten Treffen: Fotos: Annette Thome

unser nächstes Treffen

Wir freuen uns, das nächste Treffen des Repair Cafés ankündigen zu dürfen! Am SAMSTAG, 07. Oktober 2023 ist es wieder so weit. Wir erwarten Sie ab 15 Uhr in der katholischen öffentlichen Bücherei, An St. Josef 19 b in Beuel. Bis ca. 18 Uhr wird dann repariert, geklönt, Kaffee getrunken, Kuchen gegessen, gefachsimpelt, gestickt, gehäkelt und genäht. Wer sich ankündigen möchte, kann das unter repaircafe-beuel[at]web.de gerne tun. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!